Zahnarzt Berlin Kreuzberg - transparente Aligner In der Nähe von Bergmannkiez, Viktoriapark, Mehringdamm, Großbeerenstraße, Yorckstraße, Gneisenaustraße, Bergmannstraße, Möckernstraße, Kreuzbergstraße, Katzbachstraße.

Herzlich willkommen in der Zahnarztpraxis Dr. Susanne Benke in Berlin-Kreuzberg

Wir bieten Ihnen, in einem schönen Ambiente, eine entspannte Atmosphäre und eine erstklassige Versorgung rund um das Leistungsspektrum der modernen Zahnmedizin.
Hohe Fachkompetenz, langjährige Erfahrung, moderne Diagnostik und Technik, vertrauensvolle Beratungsgespräche und die Zusammenarbeit mit den besten Kieferchirurgen und Laboren Berlins sorgen für eine auf Sie speziell angepasste Behandlung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir WAREN und SIND weiter für Sie da!

Nachdem wir in den letzten Tagen und Wochen unseren Betrieb auf ein Minimum zurückgefahren haben, führen wir ab sofort bei Patienten ohne einschlägige Vorerkrankungen alle Behandlungen (auch professionelle Zahnreinigungen) und Kontrollen wieder durch.

Gern vereinbaren wir dazu einen Termin mit Ihnen!
Rufen Sie einfach an!

030 – 7 85 80 88


Trotz der Corona-Pandemie besteht bei Ihrer zahnärztlichen Behandlung kein erhöhtes Risiko:

  • Zahnärzte arbeiten seit jeher mit sehr hohen Hygienestandards. Infektionsschutz ist in allen Zahnarztpraxen täglich gelebte Vorsorge.
  • Bereits vor dem Auftreten des Corona-Virus wurden alle Behandlungen mit Mund- Nasen-Schutz und Handschuhen durchgeführt. Jede Praxis verfügt zudem über Sterilisationsgeräte für die Aufbereitung der verwendeten Instrumente. Der Arbeitsbereich wird nach jeder Behandlung gründlich desinfiziert, mit Desinfektionsmitteln, die auch das Corona-Virus abtöten.
  • Die Einhaltung der entsprechenden Vorgaben des Robert-Koch-Instituts, der Berliner Landeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlins wird durch die Aufsichtsbehörden sowie die zahnärztlichen Körperschaften selbst überwacht und ist Teil des Qualitätsmanagements in jeder Zahnarztpraxis.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz schließt die Weitergabe des Corona-Virus an den Patienten wirksam aus. Deshalb ist er nun auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen vorgeschrieben.
  • Die Zahnarztpraxen achten darüber hinaus darauf, dass die Wartezeit der Patienten so kurz wie möglich ist, und im Wartezimmer besteht ein ausreichender Sicherheitsabstand.
  • Die Patienten können also alle notwendigen Behandlungen durchführen lassen, ohne Angst vor einer Corona-Infektion zu haben. In Zahnarztpraxen besteht kein erhöhtes Ansteckungsrisiko.

Ihre Dr. med. dent. Susanne Benke

Menü

Rufen Sie uns jetzt an!